willkommen

textplanet.ch ist ein Büro für Text und Umwelt mit Sitz in Liebefeld (Köniz) bei Bern. textplanet.ch verfasst Texte mit Biss und erstellt Websites, die auf das Wesentliche fokussieren. textplanet.ch bietet zudem Lektorats- und Korrektoratsarbeiten.
Der Geschäftssitz von textplanet.ch befindet sich nicht in dern Berner Altstadt, sondern im nahen Liebefeld.
Der Geschäftssitz von textplanet.ch befindet sich nicht in dern Berner Altstadt, sondern im nahen Liebefeld.

 

Warum textplanet.ch?

Eigentlich stehe ich auf schlichten Content. Minimalismus. Jedes Wort, dass man weglassen könnte, ist eines zu viel. Daher sollte hier eigentlich gar kein Text mehr stehen.

Aber es gibt ein Problem.

Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO. Bei SEO geht es darum, dass man in Suchmaschinen-Suchanfragen gefunden wird.

Und Suchmaschinen mögen keine kurzen Texte. Suchmaschinen mögen lange Texte, Keywords und Bilder (deswegen finden Sie ein bisschen weiter oben auch ein Foto von der Berner Altstadt).

Und weil Suchmaschinen lange Text mehr mögen als kurze Texte, erkläre ich hier jetzt, weshalb textplanet.ch textplanet.ch heisst und nicht anders (textplanet ist nämlich das Keyword für diese Webseite). Das ist eventuell interessant für Sie, liebe Leser*in, vielleicht auch nicht. Auf jeden Fall hilft es dabei, dass Sie auf meiner Website landen, wenn Sie in der Suchmaschine nach textplanet suchen.

Also: warum textplanet.ch?

Ich hätte meine Firma auch anders nennen können. Um ein Haar hätte ich mein Unternehmen textwerk.ch, textberaterin.ch, text-und-kontext.ch, texperiment.ch, texplosion.ch, macht-der-sprache.ch, textentwicklung.ch, geschichten-erzählen.ch, textumfeld.ch, umwelttext.ch, klimakommunikation.ch, textwelten.ch, netztext.ch, textfeld.ch, textidee.ch oder textfabrik.ch genannt. Oder textlinguistin.ch. (Diese letzte Domain habe ich sogar gekauft. Probieren Sie aus, wo Sie landen!)

textplanet.ch gefällt mir, weil die Wortschöpfung sehr interpretationsoffen ist und in verschiedener Hinsicht zu mir passt. Dass es um Text gehen soll, war rasch klar, Text ist meine Leidenschaft. Aber ich wollte noch mehr: Den Umweltbezug. Mit der Wortkreation textplanet stelle ich diesen her. Wer den Bezug sehen will, sieht in sofort, wer anders als ich kein Öko-Freak ist, sieht den Bezug nicht. Und das ist gut so.

Das ist ja auch so eine spannende Sache. Ein Text oder nur ein einzelnes Wort (wie textplanet) wirkt bei den einen auf die eine, bei den anderen auf die andere Weise. Gewissermassen stellen wir die Bedeutung eines Textes erst bei der Rezeption her! Entsprechend ist textplanet für die einen einfach ein Ort, wo Text hergestellt wird (und das ist mein Büro auf jeden Fall). Für die anderen schwingt da noch die Umweltkommunikation mit hinein.

Das Umweltthema jedenfalls ist wichtig für mich (und den Planeten).

Entsprechend freue ich mich ganz besonders, Projekte zu unterstützen, die mit Umwelt zu tun haben und dazu beitragen, unseren Planeten vor dem Schlimmsten zu bewahren.

Eine Quizfrage zum Abschluss: Haben Sie den Planeten gesehen?